Buchautor

Heike Holdinghausen

Heike Holdinghausen, 1971 in Frankfurt/Main geboren, studierte Politik, Publizistik und Romanistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster und von 1995 bis 1998 Politik-, Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Universität Leipzig. Heute ist sie Redakteurin der taz. Im Ressort Wirtschaft und Umwelt schreibt sie vor allem über Chemikalien-, Abfall- und Rohstoffpolitik.
1 Buch

Heike Holdinghausen: Uns stinkt's!. Was jetzt für eine zweite ökologische Wende zu tun ist

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783864892394, Gebunden, 224 Seiten, 20.00 EUR
40 Prozent weniger CO2-Emission bis 2020 - das war einmal. Jetzt lautet die neue Zielvorgabe der Bundesregierung: 55 Prozent weniger CO2-Ausstoß bis 2030. Kaum zu glauben. Denn statt zu handeln, verhandeln…