Hartmut Zwahr

Hartmut Zwahr, geboren 1936, war bis 2000 Professor für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Leipzig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Arbeiter- und Bürgertumsgeschichte, Messe- und Buchgeschichte, Geschichte der Sorben und die Revolution von 1989 in der DDR.

Hartmut Zwahr: Die erfrorenen Flügel der Schwalbe. Tagebuch einer Krise (1968-1970). DDR und Prager Frühling

Cover: Hartmut Zwahr. Die erfrorenen Flügel der Schwalbe - Tagebuch einer Krise (1968-1970). DDR und Prager Frühling. J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn, 2007.
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2007
In seinem Tagebuch aus der Zeit von März 1968 bis April 1970 führt der Sozialhistoriker Hartmut Zwahr seine Leser zurück in die Zeit des "Prager Frühlings" und der nachfolgenden Repressionen. Diese "schmerzhaften"…