Harald Maihold

Harald Maihold, 1968 in Berlin geboren, ist Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Basel.

Harald Maihold: Strafe für fremde Schuld?. Die Systematisierung des Strafbegriffs in der Spanischen Spätscholastik und Naturrechtslehre

Cover: Harald Maihold. Strafe für fremde Schuld? - Die Systematisierung des Strafbegriffs in der Spanischen Spätscholastik und Naturrechtslehre. Böhlau Verlag, Wien, 2006.
Böhlau Verlag, Köln 2006
In der moraltheologischen und juristischen Lehre des 16. Jahrhunderts wurden der Begriff der Strafe, das Schuldprinzip und die Frage, ob der eine für den anderen bestraft werden durfte, diskutiert. Die…