Hans Pischner

Hans Pischner, geboren 1914 in Breslau, war Musiker und Musikwissenschaftler. Er lehrte an der Musikhochschule Weimar, war Leiter der Hauptabteilung Musik des DDR-Rundfunks, von 1956-62 Stellvertretender Minister im Kulturministerium der DDR, bis 1984 Intendant der Deutschen Staatsoper Berlin. Pischner war Mitglied der bedeutendsten Kulturinstitutionen der DDR, unter anderem war er Vizepräsident der Akademie der Künste.

Hans Pischner: Tasten, Taten, Träume. Musik und Politik zwischen Utopie und Realität. Autobiografie

Cover: Hans Pischner. Tasten, Taten, Träume - Musik und Politik zwischen Utopie und Realität. Autobiografie. Henschel Verlag, Leipzig, 2006.
Henschel Verlag, Berlin 2006
Herausgegeben von Ulrich Eckhardt. Hans Pischner, ausübender Musiker, Musikwissenschaftler, Kulturmanager - ein exemplarischer Fall, beispielhaft für kritische Betrachtungen zur Stellung des Künstlers…