Hans Mayer

Hans Mayer, geboren 1907 in Köln, studierte Jura, Geschichte und Philosophie, mußte von 1935 bis 1945 nach Frankreich und in die Schweiz emigrieren und lehrte von 1948 bis 1963 Literaturgeschichte in Leipzig. 1965 erhielt er einen Ruf als Professor für deutsche Literatur und Sprache nach Hannover. Hans Mayer starb 2001 in Tübingen.

Hans Mayer: Hans Mayer: Außenseiter.

Cover: Hans Mayer. Hans Mayer: Außenseiter. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
Mit einem Nachwort von Doron Rabinovici. "Dies Buch geht von der Behauptung aus, dass die bürgerliche Aufklärung gescheitert ist." Hans Mayers Außenseiter ist eine profunde und scharfsichtige Analyse…

Hans Mayer: Hans Mayer: Briefe 1948-1963.

Cover: Hans Mayer. Hans Mayer: Briefe 1948-1963. Mark Lehmstedt Verlag, Leipzig, 2006.
Mark Lehmstedt Verlag, Leipzig 2006
Herausgegeben von Mark Lehmstedt. Hans Mayers Briefe aus den Jahren 1948 bis 1963, in denen er an der Leipziger Universität gewirkt hat, sind ein umfassendes Spiegelbild der geistig-kulturellen Entwicklung…

Hans Mayer: Cäcilia - Essays zur Musik. Erweiterte Neuausgabe

Cover: Hans Mayer. Cäcilia - Essays zur Musik - Erweiterte Neuausgabe. Insel Verlag, Berlin, 2005.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2005
Wenn Hans Maier beschreibt, wie aus Cäcilia, der jungen Märtyrerin aus der Zeit Marc Aurels, durch einen Übersetzungsfehler die Patronin der Kirchenmusik wurde und wie Goethe, Herder, Wackenroder und…

Hans Mayer: Erinnerungen an Willy Brandt.

Cover: Hans Mayer. Erinnerungen an Willy Brandt. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
1964 kommt es in der Berliner Wohnung von Günter Grass zu einem bemerkenswerten Treffen: Auf Initiative des damaligen Regierenden Bürgermeisters Willy Brandt diskutieren Politiker, darunter Brandt selbst,…

Hans Mayer: Gelebte Musik. Erinnerungen

Cover: Hans Mayer. Gelebte Musik - Erinnerungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 1999.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1999