Buchautor

Hans-Henning Scharsach

Hans-Henning Scharsach, politischer Journalist, leitet das Auslands-Ressort des Nachrichtenmagazins "News". Der Rechtsextremismus-Experte hat bereits "Haiders Kampf", "Haiders Clan - Wie Gewalt entsteht", "Haider - Schatten über Europa", "Die Ärzte der Nazis" veröffentlicht.

Hans-Henning Scharsach: Stille Machtergreifung. Hofer, Strache und die Burschenschaften

Cover
Kremayr und Scheriau Verlag, Wien 2017
ISBN 9783218010849, Gebunden, 208 Seiten, 22.00 EUR
Norbert Hofers Präsidentschaftswahlkampf war ein Lehrstück einer von Burschenschaften konzipierten populistischen Kampagne. Mit eisernem Lächeln täuschte er erfolgreich über die von ihm vertretenen rechtsextremen…

Hans-Henning Scharsach: Rückwärts nach rechts. Europas Populisten.

Cover
C. Ueberreuter Verlag, Wien 2002
ISBN 9783800039234, Gebunden, 224 Seiten, 19.90 EUR
Die Führer sind wieder da. In neuem Outfit, aber mit alten Inhalten. Hinter dem harmlos klingenden Begriff Populismus verbergen sie die Rückwende in eine autoritäre Vergangenheit. Was Jörg Haider, Silvio…

Hans-Henning Scharsach: Die Ärzte der Nazis

Cover
Orac Verlag, Wien 2000
ISBN 9783701504299, Gebunden, 256 Seiten, 20.40 EUR
Mit einem Vorwort von Teddy Kollek.

Hans-Henning Scharsach (Hg.): Haider. Österreich und die rechte Versuchung

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2000
ISBN 9783499229336, kartoniert, 224 Seiten, 8.64 EUR
Jörg Haider behält sein Ziel fest im Blick: die Kanzlerschaft. Haider verkörpert einen neuen Typ von Politiker: Populist und Popstar zugleich. Wer ist Jörg Haider? Was macht ihn so erfolgreich? Wie gefährlich…