Hans Conrad Zander

Hans Conrad Zander, geboren 1937 in Zürich, war Mönch im Dominikanerorden, Reporter des Stern und Gastprofessor an der Universität Essen. Bekanntgeworden ist er als Autor von WDR und NDR ("Zeitzeichen") und als Verfasser von Sachbüchern und Satiren vor allem zur Religionsgeschichte.

Hans Conrad Zander: Zanderfilets. Eine Kulturgeschichte des Christentums in 25 Kabinettstücken

Cover: Hans Conrad Zander. Zanderfilets - Eine Kulturgeschichte des Christentums in 25 Kabinettstücken. Gütersloher Verlagshaus, München, 2015.
Gütersloher Verlagshaus, München 2015
Als theologisch gebildeter Satiriker bietet Hans Conrad Zander Wissenswertes in höchst unterhaltsamer Form. So auch in seinem neuen Buch, das ein kulturgeschichtliches Kaleidoskop des Christentums darstellt.…