HA Schult

HA Schult zählt zu den bedeutendsten Aktionskünstlern der Gegenwart. 1939 geboren, wuchs er in den Trümmern von Berlin auf. Von 1958 bis 1961 studierte er an der Düsseldorfer Kunstakademie. Auf der Kunstszende erschien er in den 60er Jahren, als die für die Kunst des 20. Jahrhunderts traditionelle Frage nach dem Verhältnis von Kunst und Wirklichkeit wieder aktuell wurde.

HA Schult: Love Letters. Das Klangbild der Liebe. 1 CD

Cover: HA Schult. Love Letters - Das Klangbild der Liebe. 1 CD. Patmos Verlag, Ostfildern, 2002.
Patmos Verlag, Düsseldorf 2002
Vom 12. Oktober bis zum 11. November 2001 verwandelte HA Schult in Berlin Mitte, Oranienburger Straße, das alte zwischen der Synagoge und dem Tacheles gelegene Postfuhramt in sein Love Letters Building.…