Buchautor

Guy Delisle

Guy Delisle wurde 1966 in Quebec geboren und studierte plastische Kunst in Toronto. Von 1986 bis 1988 hat er für das Zeichentrickstudio "CineGroupe" in Montreal gearbeitet, anschließend ging er nach Europa und arbeitete bei verschiedenen Studios in München, Berlin und Valencia. Seit 1991 lebt und arbeitet Guy Delisle in Montpellier.

Guy Delisle: Geisel

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783956401176, Kartoniert, 432 Seiten, 29.00 EUR
Aus dem Französischen von Heike Drescher. 1997 wird Christophe André, Mitarbeiter der hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen, im Nordkaukasus von tschetschenischen Separatisten entführt. Guy Delisle hat…

Guy Delisle: Neuer Ratgeber für schlechte Väter

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783943143928, Broschiert, 192 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Französischen von Volker Zimmermann. Handlettering von Olav Korth. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen - bei kleinen Mägen wirkt Magnum-Schokoladeneis wahre Wunder. So kann aus einem "schlechten…

Guy Delisle: Aufzeichnungen aus Jerusalem

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783943143041, Gebunden, 336 Seiten, 29.00 EUR
Aus dem Französischen von Martin Budde. Bereits 2005 begleitete Guy Delisle seine Frau, die für die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen arbeitet, nach Birma. Zwei Jahre später folgt ein einjähriger Aufenthalt…

Guy Delisle: Aufzeichnungen aus Birma

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783941099012, Broschiert, 272 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Kai Wilksen. Mehr als ein Jahr lebte Guy Delisle mit seiner Familie im südostasiatischen Birma, das offiziell eigentlich Myanmar heißt. Während seine Frau dort für die Hilfsorganisation…

Guy Delisle: Pjöngjang

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783938511312, Gebunden, 292 Seiten, 19.90 EUR
Nachdem er in "Shenzhen" seinen Aufenthalt in der chinesischen Sonderwirtschaftszone verarbeitet hat, beschreibt Guy Delisle in dem Nachfolgeband "Pjöngjang" seine Reise in eines der isoliertesten Länder…

Guy Delisle: Shenzhen

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783938511077, Kartoniert, 152 Seiten, 18.00 EUR
Shenzhen wurde 1980 als Sonderwirtschaftszone ausgerufen - seither gilt die Stadt als Chinas "Boomtown". Aus einem kleinen Küstenort im Schatten Hongkongs ist in rasender Geschwindigkeit eine wohlhabende…