Guillermo Saccomannos

Guillermo Saccomanno, 1948 in Buenos Aires geboren, ist ein argentinischer Schriftsteller. Saccomanno verdiente seinen Lebensunterhalt in der Werbung und begann später als Journalist für Zeitungen und Zeitschriften "Página/12", "Skorpio"zu schreiben. Als er mit eigenen literarischen Werken erfolgreich debütieren konnte, gab er das journalistische Arbeiten nahezu auf und wirkt seitdem als freier Schriftsteller.

Guillermo Saccomannos: Der Angestellte. Roman

Cover: Guillermo Saccomannos. Der Angestellte - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2014.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2014
Aus dem Spanischen von Svenja Becker. Ein Großraumbüro in Buenos Aires: Was bedeutet Glück an einem Ort, an dem Menschen tagtäglich bestohlen, bedroht, erschossen oder in die Luft gejagt werden? An einem…