Günter Brosche

Günter Brosche, 1939 geboren, studierte Theater- und Musikwissenschaft in Wien leitete die Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek und das Institut für Österreichische Musikdokumentation. Zahlreiche Publikationen zur österreichischen Musikgeschichte des 17.-20. Jahrhunderts mit den Schwerpunkten Beethoven, Bruckner und Richard Strauss.

Günter Brosche: Musikerhandschriften. Von Heinrich Schütz bis Wolfgang Rihm

Cover: Günter Brosche. Musikerhandschriften - Von Heinrich Schütz bis Wolfgang Rihm. Reclam Verlag, Ditzingen, 2002.
Reclam Verlag, Stuttgart 2002
Einblick in die Werkstatt berühmter Komponisten gewährt der Großformatband Musikerhandschriften: die genialisch hingeworfenen Noten Telemanns etwa oder die fast pedantisch ausgeführte Partiturseite Strawinskys…