Giuliano Musio

Giuliano Musio wurde 1977 in der Nähe von Bern geboren. Er hat Germanistik und Anglistik studiert und publizierte bisher in Anthologien und Literaturzeitschriften wie Manuskripte und Entwürfe. Er las in der Endrunde des Open Mike Berlin und erhielt für seine Texte mehrere Preise und Stipendien. Weil er das Surren von Kaffeemaschinen und grammatische Phänomene wie das Zustandspassiv mag, arbeitete er als Kellner und ist heute als Korrektor bei der NZZ tätig. "Scheinwerfen" ist sein Debütroman.

Giuliano Musio: Scheinwerfen. Roman

Cover: Giuliano Musio. Scheinwerfen - Roman. Luftschacht Verlag, Wien, 2015.
Luftschacht Verlag, Wien 2015
Es handelt sich sicher um einen der ungewöhnlichsten Familienbetriebe im heutigen Bern: Durch bloße Berührung können die Weingarts verschüttete Erinnerungen anderer Menschen sehen. Aber was als Geschäft…