Gisela Maler

Gisela Maler wurde 1943 in Zittau geboren. Sie studierte Ethnologie und Afrikanistik. Seit 1975 lebt sie in Reinsbeck bei Lübeck. Wissenschaftliche Arbeiten und Übersetzungen, Reportagen, Essays und Lyrik. Neben Beiträgen zu lexikalischen Werken und Anthologien zahlreiche Rundfunkarbeiten.

Gisela Maler: Gezähmte Angst. Über menschliches Grenzverhalten

Cover: Gisela Maler. Gezähmte Angst - Über menschliches Grenzverhalten. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2000.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
Wie bewältigen Menschen Grenzsituationen und Krisenzeiten? Angst unterbricht die gewohnte Ordnung. Sie widerspricht der menschlichen Hoffnung, es gebe wirkliche Sicherheit und echte Geborgenheit in der…