Gil Adamson

Gil Adamson hat sich in Kanada zuerst mit Kurzgeschichten und Lyrik einen Namen gemacht, bevor sie mit "In weiter Ferne die Hunde" ihren ersten Roman schrieb. Das Buch wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet und verhalf ihr international zum Durchbruch.

Gil Adamson: In weiter Ferne die Hunde. Roman

Cover: Gil Adamson. In weiter Ferne die Hunde - Roman. C. Bertelsmann Verlag, München, 2009.
C. Bertelsmann Verlag, München 2009
Aus dem Amerikanischen von Maria Andreas. Der Aufbruch einer jungen Frau in unbekannte innere und äußere Welten 1903, in der Wildnis Montanas: Die 19-jährige Mary rennt nachts durch die Wälder. Sie befindet…