Gerhard Stuby

Gerhard Stuby, geboren 1934 in Saarbrücken, ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und war bis 2000 Professor an der Universität Bremen. Er studierte Philosophie und Rechtswissenschaften in Trier, München, Grenoble und Freiburg  und war Gründungsmitglied der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen (VDJ). Seit 1970 ist er Mitherausgeber der Blätter für deutsche und internationale Politik.

Norman Paech/Gerhard Stuby: Völkerrecht und Machtpolitik in den internationalen Beziehungen.

Cover: Norman Paech / Gerhard Stuby. Völkerrecht und Machtpolitik in den internationalen Beziehungen. VSA Verlag, Hamburg, 2013.
VSA Verlag, Hamburg 2013
Die Grundkonflikte im Nahen und Mittleren Osten haben sich zu Kriegen ausgeweitet, die die alten Normen des Kriegsverbots gesprengt haben und seine Fesseln vollends zu sprengen drohen. Die Kluft der Armut…