Gerhard Börner

Gerhard Börner, geboren 1941 in Plauen, ist Professor für Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Astrophysik in Garching. Dort widmet er sich der Erforschung des frühen Universums und der Galaxienentstehung.

Gerhard Börner: Schöpfung ohne Schöpfer?. Das Wunder des Universums

Cover: Gerhard Börner. Schöpfung ohne Schöpfer? - Das Wunder des Universums. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2006.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2006
Die alten Fragen "Woher kommen wir?", "Wohin gehen wir?" haben in der modernen Kosmologie eine interessante Antwort erhalten. Wir sind Teil einer langen Kette von Entwicklungen in einem Kosmos, in dem…