Buchautor

Georges Haldas

Georges Haldas, geboren 1917 in Genf, gestorben im Jahr 2010 war ein Genfer Schriftsteller, Lyriker und Übersetzer. Als Sohn eines Griechen und einer Schweizerin wuchs er bis zum neunten Lebensjahr in Griechenland auf. Er hat ein reiches lyrisches Werk hinterlassen, das für die Präzision seiner Beobachtung renommiert ist.

Georges Haldas: Der Raum zwischen zwei Wörtern / L'espace entre deux mots. Gedichte französisch und deutsch

Cover
Limmat Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783857917998, Gebunden, 192 Seiten, 38.00 EUR
Ausgewählt und übersetzt von Christoph Ferber. Georges Haldas, ein literarischer Mythos in der Romandie, ist im deutschsprachigen Raum noch zu entdecken. Den Genfer Schriftsteller mit den griechischen…