George M. Fredrickson

George M. Fredrickson, geboren 1934, ist Professor emeritus für die Geschichte der Vereinigten Staaten an der Stanford University und war Co-Direktor des Forschungsinstituts für Vergleichende Studien zu Rasse und Ethnizität. Er veröffentlichte zahlreiche Untersuchungen zur Geschichte der Rassenideologien, unter anderem "The Black Image in the White Mind" (1971); "White Supremacy" (1981); "The Arrogance of Race" (1988); "Black Liberation" (1995) und "The Comparative Imagination" (1997).

George M. Fredrickson: Rassismus. Ein historischer Abriss

Cover: George M. Fredrickson. Rassismus - Ein historischer Abriss. Hamburger Edition, Hamburg, 2004.
Hamburger Edition, Hamburg 2004
Aus dem Amerikanischen von Horst Brühmann und Ilse Utz. Das Wort "Rassismus" wurde in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts gebräuchlich, als ein neuer Begriff benötigt wurde, um die Theorien zu…