Georg Forster

Georg Forster wurde 1754 in Nassenhuben bei Danzig als Sohn eines Pastors (englischer Herkunft) geboren. Er bereiste als Kind mit seinem Vater Russland und war gerade achtzehn Jahre alt, als sich ihm die Chance bot, mit seinem Vater Captain Cook auf dessen zweiter Weltreise zu begleiten. Die Eindrücke und Beobachtungen, die er in seiner Reise um die Welt zusammenfasste, begründeten seinen Ruf als herausragender Naturforscher und brillanter Schriftsteller. Er traf später Benjamin Franklin und den französischen Gelehrten Graf Buffon in Paris, pflegte einen regen Austausch mit Goethe, Herder und Wieland und sympathisierte mit den Idealen der Französischen Revolution, die er am Ende einer dreimonatigen Reise mit dem jungen Alexander von Humboldt in Paris aus unmittelbarer Nähe erlebte. Forster war einer der Gründer der ersten deutschen Republik in Mainz, ein überzeugter Jakobiner, der zum Deputierten in die Pariser Nationalversammlung gewählt wurde. In Deutschland vom Kerker bedroht, starb er 1794 vereinsamt im Alter von nur 39 Jahren an den Folgen einer Tropenkrankheit.

Georg Forster: Ansichten vom Niederrhein, von Brabant, Flandern, Holland, England und Frankreich im April, Mai und Junius 1790.

Cover: Georg Forster. Ansichten vom Niederrhein, von Brabant, Flandern, Holland, England und Frankreich im April, Mai und Junius 1790. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2016.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2016
Mit einem Vorwort von Jürgen Goldstein. Georg Forster unternahm im Frühjahr 1790, begleitet (!) vom noch jungen Alexander von Humboldt, eine Reise, die ihn vom Rheingau nach Ehrenbreitstein, Köln, Düsseldorf…

Georg Forster: James Cook, der Entdecker. Und Fragmente über Capitain Cooks letzte Reise und sein Ende

Cover: Georg Forster. James Cook, der Entdecker - Und Fragmente über Capitain Cooks letzte Reise und sein Ende. Eichborn Verlag, Köln, 2008.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2008
Georg Forster über James Cook - illustriert mit den in Sydney entdeckten Aquarellen. Dreizehn Jahre nach seiner in "Reise um die Welt" beschriebenen Forschungsfahrt errichtet Georg Forster seinem damaligen…

Georg Forster: Reise um die Welt.

Cover: Georg Forster. Reise um die Welt. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2007.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2007
Mit ca. 80 großformatigen Abbildungen. Illustriert von eigener Hand. Mit einem biografischen Essay von Klaus Harpprecht und einem Nachwort von Frank Vorpahl. Der Weltumsegler und Forscher, der Schriftsteller,…

Georg Forster: Entdeckungsreise nach Tahiti und in die Südsee 1772-1775. 2 CDs

Cover: Georg Forster. Entdeckungsreise nach Tahiti und in die Südsee 1772-1775 - 2 CDs. Edition Erdmann, Wiesbaden, 2002.
Edition Erdmann, Hamburg 2002
2 CDs, circa 155 Minuten. Gelesen von Kristian Bader. Georg Forster schildert die Suche nach dem sagenumwobenen Südland, das seit der Antike Geographen und Seefahrer beschäftigt hatte. Er begleitete mit…

Georg Forster: Reise um die Welt mit Kapitän Cook.

Cover: Georg Forster. Reise um die Welt mit Kapitän Cook. Lamuv Verlag, Göttingen, 2002.
Lamuv Verlag, Göttingen 2002
Herausgegeben und mit einem Vorwort von Hans Ekkart Rübesamen. Auf der Suche nach dem Südland (Terra Australis) umsegelte James Cook als Erster die Welt von West nach Ost, begleitet von Johann Reinhold…