Buchautor

Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling

Stichwort: Geschichtsphilosophie
Der Philosoph Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling, geboren 1775 in Leonberg, verheiratet seit 1803 mit Karoline Schelling, studierte im Stift zu Tübingen. Er war mit Hegel und Hölderlin befreundet. Schelling lehrte in Jena, Würzburg, Erlangen, München und Berlin, war eng mit dem Kreis der Romantiker verbunden und gehörte zu den Hauptvertretern des deutschen Idealismus. Er starb 1854 in Ragz. Hauptwerke: "System des transzendentalen Idealismus" 1800; "Über das Wesen der menschlichen Freiheit" 1809.
Stichwort: Geschichtsphilosophie - 1 Buch

Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling: Weltalter-Fragmente. Aus den Manuskripten des Berliner Nachlasses. 2 Bände

Frommann-Holzboog Verlag, Stuttgart - Bad Cannstatt 2002
ISBN 9783772821554, Broschiert, 770 Seiten, 108.00 EUR
Herausgegeben von Klaus Grotsch. Mit einer Einleitung von Wilhelm Schmidt-Biggemann.