Frank Hagemann

Frank Hagemann, geboren 1968, Eintritt in die Bundeswehr 1988, Ausbildung zum Offizier, 1991-1995 Studium der Geschichtswissenschaft und der Sozialwissenschaften an der Universität der Bundeswehr Hamburg, anschließend Verwendung im Truppendienst, von Ende 1996 bis 2001 Mitarbeiter am Militärgeschichtlichen Forschungsamt Potsdam, 2001 Promotion. Veröffentlichungen: "Parteiherrschaft in der NVA. Die Rolle der SED bei der inneren Entwicklung der DDR-Streitkräfte (1956-1971)", 2002.

Frank Hagemann: Parteiherrschaft in der NVA. Zur Rolle der SED bei der inneren Entwicklung der DDR-Streitkräfte

Cover: Frank Hagemann. Parteiherrschaft in der NVA - Zur Rolle der SED bei der inneren Entwicklung der DDR-Streitkräfte. Ch. Links Verlag, Berlin, 2002.
Ch. Links Verlag, Berlin 2002
Die Nationale Volksarmee unterlag seit ihrer Aufstellung 1956 dem totalitären Führungsanspruch der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands. Die SED verfügte über einen eigenständigen Polit- und Parteiapparat,…