Francisco Tanzer

Francisco Tanzer, geboren 1921 in Wien, emigrierte 1938 über die Tschechoslowakei nach Paris, danach Portugal, New York und Kalifornien. Nach dem Krieg war es als Angehöriger der US-Army in Deutschland. Von 1947 bis 1954 studierte er Germanistik in New York. 1954 ging Tanzer nach Deutschland, wo er Gedichte, Dramen und Novellen schrieb. Tanzer starb 2003 in Düsseldorf.

Francisco Tanzer: Der Österreicher in mir. Leben und Werk

Edition Atelier, Wien 2006
Herausgegeben von Daniela Strigl.