Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Ford Madox Ford

Ford Madox Ford, geboren 1873 in Merton/Surrey als Ford Hermann Madox Hueffer, war der Sohn des Times-Musikkritikers Francis Hueffer und der Enkel des Präraffaeliten Ford Madox Brown. Bekannt wurde er vor allem als Autor der gemeinsam mit Joseph Conrad verfassten Romane "Die Erben" und "Romanze". Sein vielseitiges eigenes Werk an Romanen, Essays, Gedichten und Kritiken umfasst 80 Titel, unter denen die Romantetralogie über den Ersten Weltkrieg, "Parade?s End" und "Die allertraurigste Geschichte" als Fords Hauptwerke gelten. Seine Fähigkeit, literarische Begabungen zu entdecken, ließ ihn zu einem Förderer der englischsprachigen Moderne werden. Die von ihm ab 1924 in Paris herausgegebene Zeitschrift "Transatlantic Review" wurde zum Forum für Autoren wie James Joyce, Ezra Pound und Gertrude Stein. Die letzten Lebensjahre verbrachte Ford in den USA, wo er seit 1937 Dozent für vergleichende Literaturwissenschaft war, und in Frankreich. Er starb 1939 in Deauville/Frankreich.

Ford Madox Ford: Zapfenstreich. Roman

Cover: Ford Madox Ford. Zapfenstreich - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2007.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2007, ISBN 9783821807133, Gebunden, 277 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Joachim Utz. Bewegungslos und unfähig, ein Wort zu sagen liegt Mark Tietjens auf einer überdachten Krankenliege vor Groby Hall, dem Gutshaus der altehrwürdigen… mehr lesen

Ford Madox Ford: Der Mann, der aufrecht blieb. Roman

Cover: Ford Madox Ford. Der Mann, der aufrecht blieb - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2006.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2006, ISBN 9783821807126, Gebunden, 306 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Joachim Utz. Nach jahrelanger Trennung und Ungewißheit sehen sich der Kriegsheimkehrer Christopher Tietjens und die von ihm verehrte Valentine Wannop am Tag des… mehr lesen

Ford Madox Ford: Keine Paraden mehr. Roman

Cover: Ford Madox Ford. Keine Paraden mehr - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2004.
Eichborn Verlag, Berlin 2004, ISBN 9783821807119, Gebunden, 336 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Englischen von Joachim Utz. Der friedliebende englische Gentleman Christopher Tietjens ist vor dem Ehezwist mit seiner Frau in die Schützengräben Frankreichs geflohen, wo ein unbarmherziger… mehr lesen

Ford Madox Ford: Manche tun es nicht. Roman

Eichborn Verlag, Berlin 2003, ISBN 9783821807102, Gebunden, 433 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Joachim Utz. England, unmittelbar vor Ausbruch des ersten Weltkriegs: Christopher Tietjens ist ein perfekter englischer Gentleman mit nahezu unmenschlicher… mehr lesen

Ford Madox Ford: Die allertraurigste Geschichte. Roman

Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2000, ISBN 9783821844954, Gebunden, 348 Seiten, 25,31 EUR
Aus dem Englischen von Fritz Lorch. Dies ist die Geschichte eines Liebesverrats. Sie spielt vor dem Ersten Weltkrieg und in den "besten Kreisen", aber sie spielt auch in… mehr lesen

Joseph Conrad/Ford Madox Ford: Bezauberung. Abenteuerroman

Cover: Joseph Conrad / Ford Madox Ford. Bezauberung - Abenteuerroman. Achilla Presse, Stollhamm-Butjadingen, 2000.
Achilla Presse, Hamburg - Bremen 2000, ISBN 9783928398572, Gebunden, 624 Seiten, 28,63 EUR
Aus dem Englischen von Rainer G. Schmidt. Ford Madox Ford kam mit seinem Manuskript "Seraphina" nicht recht weiter. Sein Freund Joseph Conrad fand Gefallen an der Geschichte und… mehr lesen

Bücher zum gleichen Themenkomplex

Patrick Neate: Twelve Bar Blues. Roman

Cover: Patrick Neate. Twelve Bar Blues - Roman. Rogner und Bernhard Verlag bei Zweitausendeins, Berlin, 2004.
Rogner und Bernhard Verlag bei Zweitausendeins, Hamburg 2004, ISBN 9783807701486, Gebunden, 455 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von B. Schmid. Alles beginnt in Afrika um 1790 mit einer Dreiecksgeschichte zwischen einem jungen Mann, der Gold in der Kehle hat, einer Häuptlingstochter… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Andre Aciman: Mein Sommer mit Kalaschnikow. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Andre Aciman. Mein Sommer mit Kalaschnikow - Roman. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2014.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2014, ISBN 9783036956879, Gebunden, 336 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Verena Kilchling. Es ist ein heißer Sommer in Cambridge, Semesterferien, und ein jüdischer Literaturstudent aus Alexandria bleibt auf dem verlassenen Campus zurück. In einem… mehr lesen

Adrian McKinty: Der sichere Tod. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Adrian McKinty. Der sichere Tod - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010, ISBN 9783518461594, Kartoniert, 463 Seiten, 9,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Kerstin Riesselmann. Die Bronx. Harlem. Mehr als 2000 Morde pro Jahr. Nicht gerade das, was Michael Forsythe, illegal aus Belfast eingereist, sich von New… mehr lesen

Colm Toibin: Brooklyn. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Colm Toibin. Brooklyn - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010, ISBN 9783446235663, Gebunden, 302 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Englischen von Giovanni und Ditte Bandini. Die junge Irin Eilis Lacey wandert um 1950 nach Amerika aus, um in Brooklyn eine neue Arbeit zu finden. Doch… mehr lesen

Joseph O'Neill: Niederland. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Joseph O'Neill. Niederland - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2009.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009, ISBN 9783498050412, Gebunden, 314 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Nikolaus Stingl. New York im Jahre 2002: Ein holländischer Bankier namens Hans van den Broek lebt allein unter den exzentrischen Gestalten im legendären Chelsea… mehr lesen

Zadie Smith (Hg.): Das Buch der anderen. 21 Stories

Bestellen bei buecher.deCover: Zadie Smith (Hg.). Das Buch der anderen - 21 Stories. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2009.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2009, ISBN 9783462041354, Gebunden, 291 Seiten, 22,95 EUR
21 Autoren schreiben 21 Geschichten über 21 Charaktere. Autorinnen und Autoren ihrer Generation folgten Zadie Smiths Bitte, zugunsten der von ihr ins Leben gerufenen Charity-Organisation 826 New York… mehr lesen

Archiv: Buchautoren