Florian Voß

Florian Voß, geboren 1970 in Lüneburg, verließ 1986 die Schule und verdingte sich als Filmvorführer, Diskettenkopierer und Kellner. 1990 zog er nach Berlin und arbeitete dort unter anderem als Werbetexter, Kunstkritiker, Filmplakatmaler und Barkeeper.

Florian Voß: Bitterstoffe. Roman

Cover: Florian Voß. Bitterstoffe - Roman. Rotbuch Verlag, Berlin, 2009.
Rotbuch Verlag, Berlin 2009
Julia und Felix waren schon einmal ein Paar, damals, nach dem Abitur. Fünfzehn Jahre später stehen sich die beiden Mittdreißiger wieder gegenüber, gebeugt über das Grab der zu früh verstorbenen Jugendfreundin.…