Ferdinando Galiani

Ferdinando Coelestinus Galiani wurde 1728 in Chieti/Abruzzen geboren und starb 1787 in Neapel. Von 1759 bis 69 war er in diplomatischen Diensten in Paris, danach, hochdekoriert und kreuzunglücklich, in Neapel.

Ferdinando Galiani: Nachrichten vom Vesuv. Briefe, Blitze, Lästereien

Cover: Ferdinando Galiani. Nachrichten vom Vesuv - Briefe, Blitze, Lästereien. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2009.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2009
Aus dem Französischen und Italienischen von Franz Blei, Heinrich Conrad, Wilhelm Weigand und anderen. Nichts Menschliches war ihm fremd, vor seinen Witzen waren alle gleich. Als Zweiundzwanzigjähriger…