Buchautor

Ferdinand Gregorovius

Ferdinand Gregorovius wurde 1821 in Neidenburg/Ostpreußen geboren. Nach seinem Studium der Theologie und Philosophie war er als Redakteur der "Neuen Königsberger Zeitung" tätig, bevor er einem breiten Publikum als Schriftsteller und Historiker bekannt wurde. Er starb 1891 in München.
1 Buch

Ferdinand Gregorovius: Europa und die Revolution. Leitartikel 1848-1850

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406705922, Gebunden, 463 Seiten, 48.00 EUR
Herausgegeben von Dominik Fugger und Karsten Lorek. Ferdinand Gregorovius (1821 - 1891) gehörte bis weit ins 20. Jahrhundert hinein zu den meistgelesenen deutschsprachigen Historikern - als politischer…