Felix Martin

Felix Martin ist ein englischer Journalist. Er studierte Wirtschaftswissenschaften in Oxford und darüber hinaus Altphilologie und Internationale Beziehungen. Martin arbeitete jahrelang für die Weltbank und die Denkfabrik European Stability Initiative und ist heute Anlageberater sowie Mitarbeiter am Institute for New Economic Thinking. Seine Artikel erscheinen bei Financial Times, New Statesman und New York Review of Books.

Felix Martin: Geld, die wahre Geschichte. Über den blinden Fleck des Kapitalismus

Cover: Felix Martin. Geld, die wahre Geschichte - Über den blinden Fleck des Kapitalismus. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2014.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2014
Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt. Was läuft schief mit dem Geld?Unsere Auffassung von Geld, die erst rund 200 Jahre alt ist, ist mit Schuld an der gegenwärtigen Finanzkrise. Wir betrachten Geld…