Ezra Ben Gershom

Ezra BenGershom, geb. 1922 in Würzburg, lebte von 1942 bis 1943 in Berlin, verkleidet als "Hitlerjunge". 1943 bis 1944 Flucht über Wien und durch die Balkanländer bis ins damalige Palästina. Die Erlebnisse dieser Jugendjahre wurden verfilmt und in einem Erlebnisbericht festgehalten. Von 1960 bis 1985 lebte und arbeitete BenGershom in Rotterdam, danach siedelte er nach Jerusalem über.

Ezra Ben Gershom: Der Esel des Propheten. Eine Kulturgeschichte des jüdischen Humors

Cover: Ezra Ben Gershom. Der Esel des Propheten - Eine Kulturgeschichte des jüdischen Humors. Primus Verlag, Darmstadt, 2000.
Primus Verlag, Darmstadt 2000
In diesem Buch über die reiche Tradition des jüdischen Humors lässt BenGershom etwas von der durch Jahrtausende sich wandelnden jüdischen Lebenswirklichkeit durchblicken. Viele, nicht allgemein bekannte…