Eyal Megged

Eyal Megged wurde 1948 in New York geboren und wuchs in Tel Aviv auf. Er schreibt Romane und Gedichte sowie Kolumnen für die großen israelischen Tageszeitungen. Außerdem war er Redakteur der wöchentlichen Radiosendung Voice of Israel. 1993 wurde er mit dem Macmillan Prize ausgezeichnet.

Eyal Megged: Unter den Lebenden. Roman

Cover: Eyal Megged. Unter den Lebenden - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2015.
Berlin Verlag, Berlin 2015
Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama. Für den Erzähler ist der frühe Tod seines Freundes Boas Masor ein Schock, von dem er sich nicht erholt. Er ist ein berühmter Chirurg, mit der Alltäglichkeit des Sterbens…