Ewald Frie

Ewald Frie, geboren 1962 im Münsterland, ist Ordinarius für Neuere Geschichte an der Universität Tübingen. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind die Deutsche Geschichte des 18., 19. und 20. Jahrhunderts, die vergleichende europäische Adelsgeschichte sowie die Geschichte Australiens.

Ewald Frie: Das Schokoladenproblem. Die Verfassung von Nordrhein-Westfalen jungen Menschen erzählt. (Ab 10 Jahre)

Cover: Ewald Frie. Das Schokoladenproblem - Die Verfassung von Nordrhein-Westfalen jungen Menschen erzählt. (Ab 10 Jahre). Greven Verlag, Köln, 2010.
Greven Verlag, Köln 2010
Mit 75 farbigen Illustrationen von Thomas Plaßmann. Was ist ein Schokoladenproblem? Es ist das Problem, das Kinder beim Teilen geschenkter Schokolade haben. Wer bekommt wie viel? Wer stellt sicher, dass…

Ewald Frie: Friedrich August Ludwig von der Marwitz. 1777-1837. Biografien eines Preußen. Habil.

Cover: Ewald Frie. Friedrich August Ludwig von der Marwitz. 1777-1837 - Biografien eines Preußen. Habil.. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2001.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2001
Er war der "Liebling" Fontanes und des poetisch-reaktionären Preußenkönigs Friedrich Wilhlems IV. Seine Schriften haben seit 1851 immer neue Bearbeiter gefunden. Hier liegt nun die erste historisch fundierte…