Erika Steinbach

Erika Steinbach, 1943 als Tochter eines deutschen Besatzungssoldaten im polnischen Rahmel/Rumia geboren, ist seit 1974 Mitglied der CDU, seit 1990 Abgeordnete im deutschen Bundestag. Seit 1998 ist sie Präsidentin des Bundes der Vertriebenen (BdV).

Erika Steinbach: Die Macht der Erinnerung.

Cover: Erika Steinbach. Die Macht der Erinnerung. Universitas Verlag, München, 2010.
Universitas Verlag, München 2010
Das 20. Jahrhundert war vor allem in seiner ersten Hälfte durch ein zuvor nie erlebtes Maß an Leid für die Völker Europas geprägt. Die Erinnerung daran wird vielfach fokussiert auf einen einzigen Ursprung…