Elisabeth Asbrink

Elisabeth Katherine Åsbrink, geboren 1965 in Göteborg, ist Autorin und Journalistin. Sie publizierte unter anderem über Lars Noren. Im Jahr 2012 debütierte sie als Dramatikerin mit dem Stück "Rail".

Elisabeth Asbrink: Und im Wienerwald stehen noch immer die Bäume. Ein jüdisches Schicksal in Schweden

Cover: Elisabeth Asbrink. Und im Wienerwald stehen noch immer die Bäume - Ein jüdisches Schicksal in Schweden. Arche Verlag, Zürich, 2014.
Arche Verlag, Hamburg 2014
Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek. Otto Ullmann aus Wien, der 1939 mit 13 Jahren als eines von 100 jüdischen Kindern nach Schweden einreist; Ingvar Kamprad, der Sohn eines schwedischen Großgrundbesitzers,…