Eleanor Catton

Eleanor Catton, 1985 in Kanada geboren, zog, als sie 13 Jahre alt war, mit ihrer Familie nach Neuseeland und wuchs in Christchurch auf. Sie studierte Englisch an der University of Canterbury und Kreatives Schreiben an der Victoria University of Wellington. 2008 nahm sie am Iowa Writers' Workshop teil. Bereits für ihren Debütroman "Anatomie des Erwachens" erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. Für ihren gut 1000 Seiten starken zweiten Roman "Die Gestirne" wurde sie 2013 als jüngste Autorin mit dem renommierten Booker-Preis ausgezeichnet. Eleanor Catton lebt in Auckland und unterrichtet Kreatives Schreiben am Manukau Institute of Technology.

Eleanor Catton: Die Gestirne. Roman

Cover: Eleanor Catton. Die Gestirne - Roman. btb, München, 2015.
btb, München 2015
Aus dem Englischen von Melanzie Walz. Mit 12 Schwarzweiß-Abbildungen. In einer Hafenstadt an der wilden Westküste Neuseelands gibt es ein Geheimnis. Und zwei Liebende, die einander umkreisen wie Sonne…

Eleanor Catton: Die Anatomie des Erwachens. Roman

Cover: Eleanor Catton. Die Anatomie des Erwachens - Roman. Arche Verlag, Zürich, 2010.
Arche Verlag, Zürich 2010
Aus dem Englischen von Barbara Schaden. Am Anfang steht ein Skandal: Die siebzehnjährige Victoria hat eine Affäre mit ihrem Musiklehrer. Ihre Freundinnen sehen sich durch dieses unerhörte Ereignis auf…