Edward Upward

Edward Upward wurde 1903 geboren. In Cambridge schuf er zusammen mit Christopher Isherwood eine Serie von Geschichten über das fiktive Dorf Mortmere. Nach dem Studium arbeitete er als privater Tutor und dreißig Jahre lang als Schuldirektor bis zu seiner Pensionierung 1961. Sein erster Roman "Journey to the Border" wurde von Leonard und Virginia Woolf 1938 bei Hogarth Press veröffentlicht. Zwischen 1962 and 1977 wurde seine Trilogie ""The Spiral Ascent" veröffentlicht. Upward's "The Railway Accident and Other Stories" war ein Penguin Classic.

Edward Upward: Reise an die Grenze. Roman

Cover: Edward Upward. Reise an die Grenze - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
Aus dem Englischen von Karin Rausch. Einleitung von Stephen Spender, Nachwort von Elfriede Jelinek. In "Reise an die Grenze" aus dem Jahr 1938 hat Edward Upward die starke Geschichte eines englischen…