Buchautor

Eberhard Straub

Eberhard Straub, geboren 1940, studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Archäologie. Der habilitierte Historiker war bis 1986 Feuilletonredakteur der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und bis 1997 Pressereferent des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft.

Eberhard Straub: Das Drama der Stadt

Cover
Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin 2015
ISBN 9783894799151, Gebunden, 208 Seiten, 19.95 EUR
Seit dem 11. Jahrhundert war die europäische Stadt Motor der europäischen Geschichte. Sie war das Reich der Vernunft, in dem der Mensch - in Abgrenzung zur Natur - zur Selbstbestimmung, zur Freiheit finden…

Eberhard Straub: Der Wiener Kongress

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783608948479, Gebunden, 255 Seiten, 21.95 EUR
Der Wiener Kongress markiert einen Wendepunkt in der Geschichte Europas. Dort gelang es, eine einzigartige dauerhafte Friedensordnung zu stiften, die erst mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges endete.…

Eberhard Straub: Zur Tyrannei der Werte

Cover
Klett-Cotta Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783608946154, Gebunden, 302 Seiten, 19.90 EUR
Seit dem 11. September werden in der westlichen Welt dem Phantomwert der Sicherheit Stück für Stück Freiheitsrechte geopfert. Doch wir erleben nicht nur die Totalökonomisierung der Welt, sogar ein Militärbündnis…

Eberhard Straub: Wilhelm II. in der Politik seiner Zeit

Cover
Landtverlag, Berlin 2008
ISBN 9783938844106, Gebunden, 378 Seiten, 34.90 EUR
Kaum ein anderer Herrscher der Neuzeit ist in einem so verheerenden Ausmaß Opfer oberflächlicher Journalisierung (Ernst Jünger) geworden wie Kaiser Wilhelm II. Der Fehl- und Vorurteile sind Legion, und…

Eberhard Straub: Die Furtwänglers

Cover
Siedler Verlag, München 2007
ISBN 9783886808397, Gebunden, 348 Seiten, 24.95 EUR
Schon lange zählen die Furtwänglers zu den schillerndsten Familien in Deutschland. Sie waren Bauern und Bildungsbürger, Archäologen und Philologen, Künstler und Bohemiens. Eberhard Straub, bekannter…

Eberhard Straub: Das zerbrechliche Glück

Cover
wjs verlag, Berlin 2005
ISBN 9783937989129, Gebunden, 144 Seiten, 16.00 EUR
Bis dass der Tod Euch scheidet - vom Wagnis der Zweisamkeit. Ist der liebende Mensch tatsächlich kaum mehr als ein "liebender Affe", wie es der "Spiegel" in einer spektakulären Titelgeschichte behauptete?…

Eberhard Straub: Vom Nichtstun

Cover
wjs verlag, Berlin 2004
ISBN 9783937989020, Gebunden, 136 Seiten, 16.00 EUR
Noch nie in der Geschichte der Menschheit wurde so gearbeitet wie seit dem 19. Jahrhundert. Inzwischen sieht es aber so aus, als sei der modernen Welt die Arbeit ausgegangen. Die "Freizeitgesellschaft"…

Eberhard Straub: Das spanische Jahrhundert

Cover
Siedler Verlag, München 2004
ISBN 9783886807390, Gebunden, 350 Seiten, 22.00 EUR
Viele spanische Intellektuelle verzweifelten im Laufe des neunzehnten Jahrhunderts an der Geschichte ihres Landes als einer Geschichte des unvermeidlichen Niedergangs: auf Grund trotziger Sonderwege und…

Eberhard Straub: Eine kleine Geschichte Preußens

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783886807239, Gebunden, 174 Seiten, 14.32 EUR
Diese kleine Geschichte Preußens reicht bis zum so genannten Preußenschlag im Juli 1932, als das Reich Preußen entmündigte. Es ist eine Geschichte von vielfachem Aufstieg und Niedergang, von Reform und…

Eberhard Straub: Albert Ballin

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783886806775, Gebunden, 272 Seiten, 20.40 EUR
Als am 20. Juni 1914 das größte Schiff der Welt in Hamburg im Beisein des Kaisers auf den Namen "Bismarck" getauft wird, hat die Geschichte der Hapag ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Die 1847 als…