Dominik Geppert

Dominik Geppert, geboren 1970, studierte Geschichte, Philosophie und Rechtswissenschaften in Freiburg und Berlin. 1996-2000 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin tätig. Im Herbst 2000 promoviert er mit einer Arbeit über Margaret Thatcher und die Entstehung des Thatcherismus in den Jahren 1975 bis 1979. Seit November 2000 ist er am Research Fellow am Deutschen Historischen Institut in London tätig.

Dominik Geppert: Ein Europa, das es nicht gibt. Die fatale Sprengkraft des Euro

Cover: Dominik Geppert. Ein Europa, das es nicht gibt - Die fatale Sprengkraft des Euro. Europa Verlag, München, 2013.
Europa Verlag, Berlin 2013
Mit einem Vorwort von Udo DiFabio. Der Euro spaltet Europa: Die überkommenen Begründungen der europäischen Integration - Abbau zwischenstaatlicher Konflikte, Einbindung Deutschlands, Bewahrung von Recht…

Dominik Geppert: Pressekriege. Öffentlichkeit und Diplomatie in den deutsch-britischen Beziehungen (1896-1912). Habil.

Cover: Dominik Geppert. Pressekriege - Öffentlichkeit und Diplomatie in den deutsch-britischen Beziehungen (1896-1912). Habil.. Oldenbourg Verlag, München, 2007.
Oldenbourg Verlag, München 2007
Deutsch-britische Pressekriege begannen seit dem Ende des 19. Jahrhunderts das Gefüge von Öffentlichkeit und Diplomatie zu destabilisieren. Und so waren auch die internationalen Beziehungen seither geprägt…

Dominik Geppert: Maggie Thatchers Rosskur. Ein Rezept für Deutschland?

Cover: Dominik Geppert. Maggie Thatchers Rosskur - Ein Rezept für Deutschland?. Siedler Verlag, München, 2003.
Siedler Verlag, Berlin 2003
Fast niemand bleibt indifferent, wenn die Rede auf sie kommt. Ihre Anhänger verglichen Margaret Thatcher mit Elizabeth I., Winston Churchill oder Charles de Gaulle. Ihre Gegner bezeichneten sie als weiblichen…

Dominik Geppert: Thatchers konservative Revolution. Der Richtungswandel der britischen Tories 1975-1979

Cover: Dominik Geppert. Thatchers konservative Revolution - Der Richtungswandel der britischen Tories 1975-1979. Oldenbourg Verlag, München, 2002.
Oldenbourg Verlag, München 2002
An Margaret Thatcher scheiden sich die Geister bis heute. Ihre Bewunderer vergleichen sie mit Charles de Gaulle und Winston Churchill oder halten sie schlicht für die größte Politikerin des 20. Jahrhunderts.…