Dominik Geppert

Thatchers konservative Revolution

Der Richtungswandel der britischen Tories 1975-1979
Cover: Thatchers konservative Revolution
Oldenbourg Verlag, München 2002
ISBN 9783486566611
Gebunden, 463 Seiten, 49,80 EUR

Klappentext

An Margaret Thatcher scheiden sich die Geister bis heute. Ihre Bewunderer vergleichen sie mit Charles de Gaulle und Winston Churchill oder halten sie schlicht für die größte Politikerin des 20. Jahrhunderts. Ihre Gegner werfen ihr vor, sie habe Großbritannien in ein Land verwandelt, in dem Egoismus und Habgier regieren. Dominik Geppert beschäftigt sich mit den bislang von der Forschung vernachlässigten Jahren Thatchers als Oppositionsführerin im britischen Unterhaus, beginnend mit ihrer überraschenden Wahl zur konservativen Parteichefin im Februar 1975 bis zum Amtsantritt als Premierministerin im Mai 1979.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet