Domingo Faustino Sarmiento

Domingo Faustino Sarmiento (1811-1888) war Schriftsteller, Pädagoge und Politiker. Er stammte aus einfachen Verhältnissen, musste wegen seines politischen Engagements mehrmals nach Chile auswandern. Später war er argentinischer Botschafter in Washington und 1868-74 argentinischer Staatspräsident.

Domingo Faustino Sarmiento: Barbarei und Zivilisation. Das Leben des Facundo Quiroga.

Cover: Domingo Faustino Sarmiento. Barbarei und Zivilisation - Das Leben des Facundo Quiroga.. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2007.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2007
Aus dem Spanischen und kommentiert von Berthold Zilly. Er hat Toqueville bewundert, Borges wiederum ihn: Domingo Faustino Sarmiento hat mit Barbarei und Zivilisation eines der irritierendsten und faszinierendesten…