Dirk van der Elst

Dirk van der Elst emigrierte 1948 von Holland in die USA. Er studierte Psychologie an der University of Utah und Anthropology an der Northwestern University. Er lehrte 22 Jahre am Department of Anthropology an der California State University in Fresno. Heute lebt und arbeitet er als Schriftsteller in den Bergen von Central California.

Paul Bohannan/Dirk van der Elst: Fast nichts Menschliches ist mir fremd. Wie wir von anderen Kulturen lernen können

Cover: Paul Bohannan / Dirk van der Elst. Fast nichts Menschliches ist mir fremd - Wie wir von anderen Kulturen lernen können. Peter Hammer Verlag, Wuppertal, 2002.
Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2002
Dieses Buch geht Veränderungen nach, Veränderungen in unserer Art, auf Andere zu blicken, über den Gartenzaun hinweg, auf Menschen mit seltsamen Sprachen und noch seltsameren Sitten. Warum sind sie uns…