Dirk Vaihinger

Dirk Vaihinger, geboren 1966, promoviert an der FU Berlin, dann Lektor im Rowohlt Verlag, Reinbek, leitet heute den Verlag Nagel & Kimche, Zürich. Bisher veröffentlicht: 'Auszug aus der Wirklichkeit' (2000) und als Mitherausgeber das 'Traumstadtbuch. New York, Berlin, Moskau' (2001).

Peter von Matt / Dirk Vaihinger (Hg.): Die schönsten Gedichte der Schweiz

Cover
Nagel und Kimche Verlag, München/ Wien 2002
ISBN 9783312003068, Gebunden, 260 Seiten, 16.90 EUR
Als reiches Bukett sind hier die Schweizer Gedichte des Jahrhunderts versammelt: die zeitliche Folge reicht von Gottfried Keller bis Raphael Urweider, die alphabetische von Hans Arp bis Albin Zollinger…