Dirk Hoeges

Dirk Hoeges, geboren 1943, Dr. phil., ist Professor für Romanistik, Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Hannover. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher und Aufsätze vor allem zur französischen und italienischen Literatur. Seine brillante Studie Kontroverse am Abgrund: Ernst Robert Curtius und Karl Mannheim (1994) hat ihn weit über die Grenzen seines Faches hinaus bekannt gemacht, seine vielbeachtete Übersetzung der Novelle Castruccio Castracani ein neues Bild Machiavellis erkennen lassen.

Dirk Hoeges: Niccolo Machiavelli. Die Macht und der Schein

Cover: Dirk Hoeges. Niccolo Machiavelli - Die Macht und der Schein. C. H. Beck Verlag, München, 2000.
C. H. Beck Verlag, München 2000
Die Geschichte Machiavellis ist die seiner Entstellung. Die Ausbeutungen seines Werkes waren nur zu haben um den Preis einer seinen Reichtum verengenden Deutung. Dirk Hoeges entwirft hier ein neues Bild…