Digne M. Marcovicz

Digne M. Marcovicz wurde in Berlin geboren, sie ist dort aufgewachsen und zur Schule gegangen. In München studierte sie Fotografie. Als freiberufliche Fotoreporterin und Journalistin arbeitet sie seit 1961 für  deutsche Presseorgane und Verlage. Sie hat drei Kinder. Von 1987 bis 2002 lebte und arbeitete sie in Italien - seit 2002 wieder in Berlin.

Digne M. Marcovicz: Massel. Letzte Zeugen

Cover: Digne M. Marcovicz. Massel - Letzte Zeugen. Carl Hanser Verlag, München, 2007.
Carl Hanser Verlag, München 2007
Wie kann man Jugendlichen den Holocaust vermitteln? Digne M. Marcovicz hat dafür einen ungewöhnlichen Weg gefunden: Sie filmte und interviewte zwölf Überlebende des Holocaust, verdichtete deren Erzählungen…