Didier Eribon

Didier Eribon, geboren 1953 in Reims, lehrt Soziologie an der Universität von Amiens. Er gilt als einer der wichtigsten öffentlichen Intellektuellen Frankreichs und bezieht regelmäßig Stellung zum politischen Zeitgeschehen. Eribon ist Autor einer großen Biografie über Michel Foucault.

Didier Eribon: Rückkehr nach Reims.

Cover: Didier Eribon. Rückkehr nach Reims. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
Als sein Vater stirbt, reist Didier Eribon zum ersten Mal nach Jahrzehnten in seine Heimatstadt. Gemeinsam mit seiner Mutter sieht er sich Fotos an - das ist die Ausgangskonstellation dieses Buchs, das…