Diane Meur

Diane Meur, 1970 in Brüssel geboren, studierte an der Ecole Normale Superieure in Paris. 2002 veröffentlichte sie ihren ersten Roman "La Vie de Mardochee de Löwenfels ecrite par lui-meme". Meur lebt seit vielen Jahren in Paris als Schriftstellerin und als Übersetzerin deutscher und englischer Literatur.

Diane Meur: Die Lebenden und die Geister. Roman

Cover: Diane Meur. Die Lebenden und die Geister - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2009.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2009
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. In einer Familiensaga, die sich über ein Jahrhundert und vier Generationen erstreckt, schildert Diane Meur Aufstieg und Fall einer Familie in Galizien.…