Cornelia Falk

Cornelia Falk, geboren 1952 in Zürich. Ehemals Journalistin beim Schweizer Fernsehen DRS und danach Delegierte beim Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK). Seither aktiv in NGOs und Missionen als Wahl- und Menschenrechtsbeobachterin.

Cornelia Falk: Das Leben erfinden. Die ungewöhnliche Freundschaft der Kriegsgefangenen Assegid und Orlando

Cover: Cornelia Falk. Das Leben erfinden - Die ungewöhnliche Freundschaft der Kriegsgefangenen Assegid und Orlando. Rotpunktverlag, Zürich, 2002.
Rotpunktverlag, Zürich 2002
Mit einem Nachwort von Peter Winkler, Afrika-Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung. Mogadischu 1988: Der Kubaner Orlando und die Äthiopier Assegid, Worku und Ashagre werden nach elfjähriger Haft im…