Cordula Simon

Cordula Simon, geboren 1986 in Graz, studierte deutsche und russische Philologie in Graz und Odessa, wo sie 2011bis 2015 auch lebte. Sie ist Mitglied der Literaturgruppe „plattform“ und Koordinatorin der Jugend-Literatur-Werkstatt Graz. Sie veröffentlicht in „manuskripte“, „lichtungen“, „Zeit-Campus“ sowie „Fleisch“.

Cordula Simon: Wie man schlafen soll

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2016
ISBN 9783701716685, Gebunden, 196 Seiten, 20.00 EUR
In einer namenlosen Steppe blinken die Lichter von Lightraff, einer künstlichen Stadt, die rund um eine Raffinerie aus dem Boden geschossen ist und Arbeit in einer von Klimakatastrophen verwüsteten Welt…