Christopher Badcock

Christopher Badcock wurde 1946 geboren. Er lehrt an der London School of Economics Soziologie und hält Vorlesungen über Psychoanalyse und Evolution.

Christopher Badcock: Psychodarwinismus. Die Synthese von Darwin und Freud

Carl Hanser Verlag, München 1999
Aus dem Englischen von Matthias Reiss. Warum sind wir, wer wir sind? Bis heute spaltet diese Frage die Wissenschaft: Hier die Verfechter einer Vorbestimmung durch unsere genetischen Voraussetzungen, dort…