Christoph Meckel

Christoph Meckel wurde 1935 in Berlin geboren. Nach zahlreichen Reisen durch Deutschland, Europa, Afrika und Amerika studierte er Grafik an der Kunstakademie in Freiburg und München. Er veröffentlichte verschiedene Radierzyklen sowie zahlreiche Prosa- und Gedichtbücher. Heute ist er Mitglied des PEN Zentrums in Deutschland und der Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt. Sein Werk wurde unter anderem mit dem Rainer-Maria-Rilke-Preis für Lyrik und dem Georg-Trakl-Preis ausgezeichnet. Christoph Meckel lebt in Berlin und Frankreich.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Christoph Meckel: Tarnkappe. Gesammelte Gedichte

Cover: Christoph Meckel. Tarnkappe - Gesammelte Gedichte. Carl Hanser Verlag, München, 2015.
Carl Hanser Verlag, München 2015
Christoph Meckel ist unstreitig einer der bedeutendsten Lyriker der Nachkriegsliteratur, und doch ein literarischer Einzelgänger. Kein Autor hat "die Tradition des Gesangs und des Liedes derart intensiv…

Christoph Meckel: Erinnerungen an Lebzeiten. Mit Grafiken des Autors

Cover: Christoph Meckel. Erinnerungen an Lebzeiten - Mit Grafiken des Autors. Libelle Verlag, Lengwil, 2015.
Libelle Verlag, Lengwil 2015
Anlässlich des 80. Geburtstags des Autors: Eine Sammlung seiner bisher erschienenen Erinnerungstexte: Wohl denen die gelebt. Erinnerung an Marie Luise Kaschnitz, Hier wird Gold gewaschen. Erinnerung an…

Christoph Meckel: Die Welkomödie. Werkverzeichnis der Druckgrafik

Cover: Christoph Meckel. Die Welkomödie - Werkverzeichnis der Druckgrafik. Modo Verlag, Freiburg, 2012.
Modo Verlag, Freiburg 2012
In 50 Jahren (1955 - 2005) entstand ein Werk von annähernd 2.000 Radierungen sowie Holzschnitten, das nun zum ersten Mal umfassend in einem Werkverzeichnis abgebildet wird. Mit der Herausgabe dieses Verzeichnisses…

Christoph Meckel: Russische Zone. Erinnerung an den Nachkrieg

Cover: Christoph Meckel. Russische Zone - Erinnerung an den Nachkrieg. Libelle Verlag, Lengwil, 2011.
Libelle Verlag, Lengwil 2011
Christoph Meckel ruft sich Bilder zurück, die dem Zehnjährigen fürs Leben bezwingend wurden. Ein Weiterleben nach den Bombenangriffen, im Haus der Großeltern in Erfurt: von der kurzen Präsenz der Amerikaner…

Christoph Meckel: Gottgewimmer. Gedichte

Cover: Christoph Meckel. Gottgewimmer - Gedichte. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010
Christoph Meckel gehört seit vielen Jahren zu den prägenden Stimmen der deutschen Poesie. Auch in seinem neuen Band, der Gedichte aus den letzten Jahren versammelt, findet sich wieder die harte Fügung,…

Christoph Meckel: Nachtsaison. Erzählungen

Cover: Christoph Meckel. Nachtsaison - Erzählungen. Carl Hanser Verlag, München, 2008.
Carl Hanser Verlag, München 2008
Toby ist etwa neunzehn Jahre alt, genau weiß er es nicht. Er kennt nicht die Stadt, in der er lebt, sie ist zu groß. Er kennt nur das gesetzlose Leben in dieser Stadt. Sima, seine Schwester, ist der…

Christoph Meckel: Seele des Messers. Gedichte

Cover: Christoph Meckel. Seele des Messers - Gedichte. Carl Hanser Verlag, München, 2006.
Carl Hanser Verlag, München 2006
"Christoph Meckels Gedichte bilden das Kontinuum und das Zentrum seines Oeuvres", schrieb Wulf Segebrecht in der F.A.Z. Im vorliegenden Band setzt Meckel seine poetischen Erkundungen fort. Öffentlichkeit…

Christoph Meckel: Einer bleibt übrig, damit er berichte. Sieben Erzählungen und ein Epilog

Cover: Christoph Meckel. Einer bleibt übrig, damit er berichte - Sieben Erzählungen und ein Epilog. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
Wie erlebt das Individuum die Konfrontation mit seinem Zeitalter? Christoph Meckel zeigt anhand eines Zyklus Schauplätze einer Zeit, die überall ihre Trümmerstätten hinterlassen hat: Kasernen, die Regierungsinsel…

Christoph Meckel: Ich suche Glück auf leeren Straßen. CD

Cover: Christoph Meckel. Ich suche Glück auf leeren Straßen - CD. DHV - Der Hörverlag, München, 2003.
DHV - Der Hörverlag, München 2003
Gelesen vom Autor, 1 CD, Laufzeit 73 Minuten. Christoph Meckel ist Gegenwartslyriker. Und er hat einen Traum, den Traum von der Macht der Sprache: "Solange Sprache noch reflektiert, gebraucht und gestaltet…

Christoph Meckel: Ungefähr ohne Tod im Schatten der Bäume. Ausgewählte Gedichte

Cover: Christoph Meckel. Ungefähr ohne Tod im Schatten der Bäume - Ausgewählte Gedichte. Carl Hanser Verlag, München, 2003.
Carl Hanser Verlag, München 2003
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Lutz Seiler. Christoph Meckels umfangreiches und vielseitiges lyrisches Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und gehört zum festen Bestandteil der…
Zurück | 1 | 2 | Vor