Buchautor

Christoph Augustynowicz

Christoph Augustynowicz, geboren 1969 in Wien, studierte Geschichte und Slawistik. Er arbeitet als außerordentlicher Universitätsprofessor am Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen galizisch-polnische Grenzraumforschung, Sozialgeschichte Polen(-Litauens) unter besonderer Berücksichtigung der Juden sowie Bilder und Stereotype des östlichen Europa.
1 Buch

Christoph Augustynowicz: Kleine Kulturgeschichte Polens. Vom Mittelalter bis zum 21. Jahrhundert

Cover
Promedia Verlag, Wien 2017
ISBN 9783853714195, Kartoniert, 224 Seiten, 19.90 EUR
Mit dreißig Abbildungen. Gängige Vorstellungen zur Geschichte Polens sehen das Land vor allem als politisches Opfer seiner Nachbarn. Eine Ursache dafür mag sein, dass bisherige Überblicke zur Geschichte…
Stichwörter