Christina Brandt

Christina Brandt, geboren 1968, studierte Biologie und Deutsch in Göttingen und promovierte 2002 in Braunschweig. Von 2001 bis 2003 war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Literaturforschung in Berlin. Derzeit arbeitet sie am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin zur Geschichte der Klonierung.

Christina Brandt: Metapher und Experiment. Von der Virusforschung zum Genetischen Code

Cover: Christina Brandt. Metapher und Experiment - Von der Virusforschung zum Genetischen Code. Wallstein Verlag, Göttingen, 2004.
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
Die heute so selbstverständliche Vorstellung, daß die »Erbinformation« eines Organismus in Form eines "genetischen Codes" in der Basen-Sequenz der DNA gespeichert ist, entwickelte sich Mitte des 20.…